© 2019 by WMI Real Estate Marketing AG

Die Notwendigkeit von Evaluation und Reflexion

21 Jun 2016

 

 

Empirische Untersuchungen zeigen, dass nur 10% der Konzepte und Strategien umsetzungsfähig sind bzw. umgesetzt werden. So ist es laufende Aufgabe die Qualität eigener Konzepte und Strategien kritisch zu evaluieren und deren Umsetzung im geeigneten Zeitpunkt zu reflektieren. Nur so kann die geforderte Wettbewerbskraft in neue, anspruchsvolle Konzepte und Strategien mit hoher Umsetzungsfähigkeit einfliessen.

 

Wir freuen uns, dass unser Entwicklungs- und Marketingkonzept für das Schlachthof-Areal in Bern „Schlachthof-Areal goes WankdorfCity“ die solide Grundlage der sehr erfolgreichen Realisierung eines einzigartigen Berner Wirtschaftsviertels reflektiert. Im Zuge der Realisierung unserer konzeptionellen Schöpfung von WankdorfCity lässt sich dies an folgenden 7 Checkpoints ablesen:

 

 

  1. Die Brands WankdorfCity, Wankdorf-Allee haben sich durchgesetzt
     

  2. Die RBS-Bushaltestelle wurde in WankdorfCity umbenennt
     

  3. Elemente der vorgeschlagenen Aussenraumgestaltung wurden realisiert
     

  4. Die Verlegung der geplanten Bus-Spur vom Siedlungsinnenraum an die Bahngeleise wurde realisiert und damit ein attraktiver Lebensraum geschaffen
     

  5. Die Nutzungskonzeption des Dienstleistungsbereichs wurde weitgehend umgesetzt
     

  6. Die Marktpositionierung des Quartiers im Wirtschaftsraum ist manifest geworden
     

  7. Die vorgeschlagenen Vermarktungsmodelle der Baufelder haben sich bestätigt

Please reload

AKTUELLE POSTS
Please reload